Mittwoch, 15. August 2012

Vermögensschutz im Falle einer Euro-Pleite

Ungewohnte Einigkeit bei den bei Robert Halver von der Baader Bank und Michael Reuss von Huber, Reuss & Kollegen: Laut den beiden Finanzexperten ist Griechenland nicht nicht mehr in der Eurozone zu halten. Laut Michael Reuss wird "hinter den Kulissen nur noch der Preis verhandelt". Doch was kommt danach? Kann sich der Anleger auf diesen "Worst-Case" vorbereiten?
Du bist die Bank - Jetzt Geld anlegen
12% Rendite und mehr p.a.!
Jetzt in Kautschuk investieren