Montag, 5. März 2012

Dirk Müller: "Hier platzt eine Währungsblase!"

Trotz aller Szenarien für einen Welt- und Börsenuntergang ist der Dax seit Jahresstart um rund 15 Prozent gestiegen. Auch die Ölpreise sind deutlich angezogen, Gold hält sich wacker nach dem Einbruch Ende Februar. Wie sind die Märkte aktuell einzuschätzen? Fragen dazu an "Mr Dax" Dirk Müller auf der Deutschen Anlegermesse in Frankfurt, der in diesen Zeit eher eine Währungsblase platzen, als eine Goldblase entstehen sieht.

Dirk Müller: Cashkurs! So machen Sie das Beste aus Ihrem Geld - Aktien, Versicherungen, Immobilien
12% Rendite und mehr p.a.!
Jetzt in Kautschuk investieren